Betuwe Kers Duits

Betuwe Kirschen, das regionale Produkt aus der Betuwe-Region

Wer an Betuwe denkt, denkt an Obst. Seit jeher sind das Klima und der Boden dieser Region ideal für den Anbau verschiedener Obstsorten, so auch für die Kirsche! In den Sommermonaten sind die Kirschen das Markenprodukt dieser Region. Besucher aus dem In- und Ausland kommen für die köstlichsten Kirschen des Landes nach Betuwe.

Geschichte

Die Betuwe-Region ist der perfekte Ort für den Anbau von Kirschen und trotzdem waren die Früchte über mehrere Jahrzehnte weitgehend aus der Region verschwunden. Seit Anfang der 1950er-Jahre wurden alle Kirschbäume, damals noch gezüchtete Bäume mit einem hohen Stamm, gefällt, weil sie nicht profitabel genug waren. Anfang der 1990er-Jahre fand man zum Glück eine Lösung: Bäume mit einem kurzen Stamm. Diese sind weniger arbeitsaufwändig, tragen schneller Früchte und können besser vor schlechtem Wetter und Vögeln geschützt werden.

Aart Blom, Sohn einer „Kirschenfamilie“, nutzte seine Chance und gründete als Teil seines Betriebs Fruitpartners Blom den Kirschzuchtbetrieb Betuwe Kers. Und das mit großem Erfolg! Der Obsthof von Betuwe Kers – Boomgaard d’n Kerkewaerdt – liegt in Wadenoijen, entlang der Autobahn A15. In den Monaten Juni, Juli und August gehen im Hofladen viele Kilo leckere Kirschen über die Ladentheke. Darüber hinaus sind hier neben vielen anderen Obstsorten auch verschiedene weitere regionale Produkte wie Fruchtsäfte und Fruchtaufstriche erhältlich.

Kirschen kaufen und erleben

Welche Kirschen schmecken am besten? Selbstverständlich die, die Sie selbst gepflückt haben! Auf dem Obsthof d’n Kerkewaerdt können Sie nicht nur Kirschen probieren und kaufen, sondern in einem abgetrennten Bereich des Obstgartens auch selbst Kirschen pflücken. Sie bekommen einen Korb, pflücken so viele Kirschen, wie Sie wollen, und bezahlen diese dann später an der Kasse. Nach all den begeisterten Reaktionen der letzten Jahre können wir sagen, dass es unglaublich viel Spaß macht, selbst Kirschen zu pflücken!

Der Obsthof kann auch von Gruppen gebucht werden. Ein Beispiel hierfür ist die Veranstaltung „Duo Kers“. Dabei erhalten alle Gäste einen köstlichen Kirschstrudel, machen eine Fahrt durch den Obstgarten im Kirschexpress, nehmen an einem Gewinnspiel teil und können danach selbst Kirschen pflücken. Alle Arrangements können auch von Reiseunternehmen gebucht werden.

Betuwse und Chinesische Offene Kirschtage

Natürlich ist jeder Tag auf dem Obsthof d’n Kerkewaerd ein Grund zu feiern, aber die Betuwse Offenen Kirschtage sind wirklich der Höhepunkt der Kirschsaison. Die Offenen Kirschtage feiern wir jedes Jahr am ersten Juliwochenende. Zu diesem Anlass gibt es Konzerte, verschiedene Aktivitäten, viele Marktstände, den Kirschexpress und natürlich noch viel mehr rund um das Thema Kirschen. Aufgrund COVID-19 (Coronavirus) wurden die diesjährigen Betuwse Offenen Kirschtage abgesagt. Wir hoffen, Sie im nächsten Jahr wieder begrüßen zu dürfen.

Aber nicht nur wir Niederländer sind verrückt nach Kirschen aus Betuwe. Sie sind auch bei der chinesischen Bevölkerung sehr beliebt. Während der Kirschsaison wird der Obsthof immer wieder von chinesischen Touristen besucht. Aufgrund dieser Begeisterung wollten wir 2020 zum ersten Mal die Chinesischen Offenen Kirschtage feieren. Aufgrund COVID-19 (Coronavirus) wurden die diesjährigen Chinesischen Offenen Kirschtage abgesagt. Wir hoffen, Sie im nächsten Jahr wieder begrüßen zu dürfen.

Tiel Obstladen & Flipje

Jeder Besucher des Obsthofs d’n Kerkewaerdt trifft früher oder später auf Flipje. Flipje ist das lustige fruchtige Herz der Marmeladenfabrik „De Betuwe“ und das Maskottchen von Betuwe Kers. Während der Offenen Kirschtage ist Flipje sogar persönlich anwesend und lässt sich gerne mit jedem fotografieren! Der kleine fruchtige Kerl hat sogar eine eigene Statue. Diese steht in Tiel: Der Stadt von Flipje und dem Zentrum der Region Betuwe.

Tiel steht ganz im Zeichen des Obsts. Daher wird die Stadt auch Tiel Fruitstad (Obststadt) genannt wird. Dies liegt nicht nur an Flipje, sondern auch am kostenlosen Pop-Festival „Appelpop“ und dem jährlich in Tiel organisierten Obstcorso. Tiel liegt ganz in der Nähe des Obsthofs d’n Kerkewaerdt. So können Sie einen Besuch des Kirschgartens ganz einfach mit einem Spaziergang durch die Obststadt Tiel verbinden!

Betuwse Open Kersendagen